Leicke

Was ist eigentlich KanaaN und wie funktioniert es?

Was ist KanaaN?

KanaaN ist eine Marke von Leicke, unter der vorranig Zubehör für Multimedia - Anwendungen angeboten wird. Dazu gehören unter anderem hochwertige Konverter zwischen verschiedenen physischen Formaten wie z.B. KN40539, ein Konverter von HDMI nach VGA oder KN39772, ein Kabel, dass Computer mit Mini-Displayport mit HDMI-Monitoren verbindet. Wir haben uns hier auf moderne Standards spezialisiert, insbesondere Displayport und HDMI. Zusätzlich sind auch hochqualitative Kabel in verschiedenen Längen und Ausführungen erhältlich, mit denen Sie Ihre Geräte untereinander verbinden können. Auch Besitzer von Smartphones und Tablets kommen nicht zu kurz: wir bieten Daten- und Ladekabel von KanaaN für Smartphones und Tablet-PCs verschiedenster Hersteller wie etwa Apple und Samsung an (z.B. KN40533). Zusätzlich beinhaltet die Produktpalette auch Connection-Kits, die es ermöglichen, USB- Geräte oder Kartenleser an Tablet-PCs, wie das iPad, anzuschließen (z.B. KN40535).

Das wichtigste Merkmal unserer Produkte ist die Qualität. Die Konverter verfügen, sofern der Anwendungsbereich es zulässt, über ein Metallgehäuse. Die Kabel verfügen über Zugentlastungen, die Stecker sind Markenware und je nach Anforderung mit vergoldeten Kontakten erhältlich. Das verwendete Kupfer ist hochrein, um den Ansprüchen moderner Signalelektronik bezüglich Bandbreite und Impulsverhalten gerecht zu werden.

Was ist HDMI?

HDMI ist die Abkürzung für "High Definition Multimedia Interface" und ist seit etwa 2003 im Einsatz. Es handelt sich hierbei um eine Schnittstelle für die Übertragung von Audio- und Videodaten. Die Übertragung erfolgt grundsätzlich digital, d.h. es müssen bei der Verwendung analoger Endgeräte Konverter bzw. Wandler benutzt werden, um z.B. einen VGA-Monitor an ein Gerät mit HDMI-Ausgang anzuschließen. Der Konverter KN40537 konvertiert ein HDMI-Signal in ein VGA-Signal und ist damit ideal geeignet, wenn Sie z.B. Ihren alten PC-Monitor zum Ansehen von Blu-Ray-Filmen nutzen möchten.

KanaaN bietet auch Konverter von Analog nach Digital wie etwa KN40513, sodass Sie Ihren alten Videorecorder an Ihren Digitalfernseher anschließen können, selbst wenn dieser nicht mehr über den erforderlichen Scart/Composite-Eingang verfügt. Einige Konverter bieten einen zusätzlichen Eingang für Audio (3,5mm Klinkenstecker). Das eingehende Audiosignal wird bei diesen Modellen mit in den HDMI-Stream eingebunden, damit eine zeitgleiche Wiedergabe von Bild und Ton auf Ihrem Anzeigegerät möglich ist.

Zu beachten ist, dass die Informationen über HDMI verschlüsselt (HDCP) übertragen und erst am Endgerät entschlüsselt werden. Dies soll unbefugten Raubkopien entgegenwirken. Unsere Digital-zu-Analog-Wandler wandeln selbstverständlich auch verschlüsselte Signale um.

Was ist ein Mini Displayport?

Mini Displayport ist eine Variante des Standards Displayport, die durch den Hersteller Apple entworfen und popularisiert wurde. Besonders die moderneren Geräte der Mac- / Macbook Pro- / Mac Mini- / Mac Pro-Baureihen von Apple verfügen fast immer über einen oder mehrere Mini Displayport-Anschlüsse, da über diese Schnittstelle nicht nur Videodaten übertragen werden, sondern der Anschluss von Peripherie wie externen Festplatten etc. mit hoher Bandbreite ermöglicht wird. Mittlerweile hat sich der Standard so weit etabliert, dass auch andere Hersteller wie Lenovo auf diesen Standard zurückgreifen.

Zum Anschluss von Bildschirmen an Computer mit Mini Displayport wird zumeist ein Adapter benötigt, da viele Monitore über keinen Eingang für Mini Displayport verfügen. KanaaN bietet Ihnen hierfür verschiedene Ausführungen von passenden Kabeln an, so ermöglicht z.B. KN39772 den Anschluss eines Monitors mit HDMI-Eingang an z.B. ein MacBook Pro. Die von uns angebotene Produktpalette ist vielfältig und bietet unterschiedlichste Konfigurationen. Schauen Sie sich ruhig einmal in unserem Webshop um, um mehr zu erfahren.

Was ist MHL?

MHL bedeutet Mobile High Definition Link und ist vorrangig an mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets zu finden. Der Anschluss ermöglicht es, Geräte wie etwa das Smartphone Galaxy SIII mit einem HDMI-Monitor zu verbinden um Inhalte für Präsentationen etc darzustellen. Da die Schnittstelle keinem physischen Standard unterliegt, empfiehlt es sich, vor der Bestellung genau zu überprüfen, ob das Smartphone in der Kompatibilitätsliste aufgezählt ist. Ein Beispiel ist das Samsung Galaxy SIII, dass über eine USB-To-Go genannte Variante von MHL verfügt.

Was ist ein Connection-Kit?

Ein Connection-Kit dient dazu, die Fähigkeiten und Anschlussmöglichkeiten Ihres Tablet PCs zu erweitern. Für die iPad-Linie von Apple bieten wir Produkte wie KN40535 an. Es ermöglicht Ihnen die Verwendung eines gewöhnlichen Micro-USB-Ladekabels an Ihrem Apple-Gerät mit Lightning-Anschluss. Ein anderes Beispiel ist KN39404, der es Ihnen ermöglicht, Speicherkarten mit Ihrem Samsung Galaxy Tab auszulesen. Je nach Ausführung sind verschiedenste Funktionen möglich, vom Kartenleser bis zum USB-Hub der aus Ihrem Tablet einen Notebook-Ersatz mit Anschlüssen für Maus, Tastatur und Speichermedien via USB macht.

Verwendung eines Mini-Displayport-Adapters an einem MacBook

Das Herstellen einer Verbindung zwischen Ihrem Macbook Pro und einem Display / Bildschirm ist einfach - Verbinden Sie den Mini Displayport-Adapter mit Ihrem Monitor per HDMI, DVI oder VGA und stecken Sie danach den Mini Displayport-Stecker in die entsprechende Buchse an Ihrem MacBook. In der Regel wird der Monitor automatisch erkannt und die Auflösung entsprechend angepasst. Falls Darstellungsprobleme wie etwa unscharfe Bildwiedergabe etc. auftreten sollten, stellen Sie testweise eine etwas niedrigere Auflösung ein. Informationen über die unterstützten Auflösungen Ihres Beamers/Monitors entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung.

Unterstützt mein Macbook Pro Audio über HDMI?

Modelle ab der 8. Generation (ab April 2010) unterstützen Audio über HDMI. Die Adapterkabel von KanaaN übertragen das Audiosignal grundsätzlich mit, sofern das MacBook die Übertragung von Audio unterstützt. Ältere Modelle können kein Audiosignal über HDMI übertragen.

Verwendung eines Composite-Video-zu-HDMI-Konverters

Der Anschluss von HDMI und Eingang sollte wenn möglich bei ausgeschalteten Geräten erfolgen, um Spannungsspitzen zu vermeiden. Ist das geschehen, können Sie die Signalquelle wie etwa einen Videorecorder einschalten. Dann schalten Sie Ihren HDMI-Monitor oder Fernseher ein und stellen den entsprechend verkabelten Kanal ein. Daraufhin sollte das über Composite übertragene Bild sichtbar sein. Bei Qualitätsproblemem überprüfen Sie bitte alle Kabelverbindungen. Falls die Übertragung von Audio über das selbe HDMI-Kabel gewünscht wird, können Sie einfach den Ausgang der Quelle mit den Cinch-Eingangsbuchsen am Konverter verbinden. Sofern der richtige Kanal am Wiedergabegerät eingestellt ist, wird das eingespeiste Audiosignal ebenfalls wiedergegeben. Die Herangehensweise für Konverter anderer Standards ist ähnlich. Grundsätzlich Geräte ausschalten - Verbindungen stecken - Geräte einschalten und entsprechenden Kanal einstellen.

Kann ich zwei unterschiedliche Monitore an einen HDMI-Splitter von KanaaN anschließen?

Grundsätzlich ja. Sie sollten aber beachten, dass der Splitter aus Kompatibilitätsgründen automatisch die geringere Auflösung verwendet, falls beide Monitore unterschiedliche Auflösungen haben. Hier empfiehlt es sich, Bildschirme mit gleicher Auflösung zu verwenden da Geräte mit hoher Auflösung zu Scalingeffekten neigen.