LEICKE Fitnesstracker FAQ

Jetzt bei Google Play

Informationen und FAQ zum Sharon Aktivitätstracker mit Herzfrequenzmessung

Auf dieser Seite finden Sie den Link zur LEICKE SmartLife-App für die Benutzung des Sharon Aktivitätstracker mit Ihrem Smart-Device sowie weitere Informationen zur App und häufig gestellte Fragen.

Was kann die App in Verbindung mit dem Tracker?

FAQ/Häufig gestellte Fragen

Mein Sharon Aktivitätstracker mit Herzfrequenzmessung wird in der Liste der Bluetoothgeräte nicht gefunden.

Bitte vergewissern Sie sich, dass

a) Bluetooth auf dem Smartphone eingeschaltet ist.

b) die Batterie des Trackers aufgeladen ist.

c) der Tracker nicht mit einem anderen Smartphone verbunden ist.

Die Daten in der LEICKE SmartLife-App werden nicht aktualisiert.

Für einen erfolgreichen Datenaustausch zwischen dem Aktivitätstracker und der SmartLife-App müssen beide Geräte über Bluetooth innerhalb der App verbunden werden und die Batterie des Trackers muss aufgeladen sein. Stellen Sie sicher, dass dies der Fall ist.

Kann ich Daten von Apple Health, Google Fit oder Samsung Health in die LEICKE SmartLife-App importieren?

Nein. Ein Datenaustausch ist derzeit nur von der SmartLife-App zu der verwendeten Fitness-App möglich. Daten, die übermittelt werden können, umfassen derzeit Schritte, aktiver Kalorienverbrauch, Strecke (Gehen), Herzfrequenz und Schlaf.

Meine Daten werden in Apple Health, Google Fit oder Samsung Health nicht angezeigt.

Vergewissern Sie sich, dass der verwendeten Fitness-App alle Lese- und Schreibrechte erteilt worden. Sollten Sie bei der einmaligen Abfrage etwas nicht bestätigt haben, können Sie diese Freigabe innerhalb der verwendeten Fitness-App jederzeit nachholen. Die Fitness-Apps stellen Daten von unterschiedlichen Geräten dar. Stellen Sie sicher, dass Sie SmartLife als Datenquelle ausgewählt haben. Die Synchronisation der Daten aus dem Aktivitätstracker in die verwendete Fitness-App findet ausschließlich über die SmartLife-App statt. Um Daten zu übermitteln starten Sie die SmartLife-App und warten Sie, bis alle Daten in der SmartLife-App empfangen wurden. Jetzt sind die Daten in der verwendeten Fitness-App ebenfalls vorhanden.

Die Anzahl der Schritte erscheint mir unglaubwürdig.

Bitte beachten Sie, dass der Aktivitätstracker kein GPS benutzt. Schritte werden lediglich aus Bewegungsdaten ermittelt. Aktivitäten, bei denen der Tracker im Vergleich zu Laufbewegungen unnatürlich oft hin- und herbewegt wird, werden unweigerlich als Schritte gewertet.

Die Werte für den aktiven Kalorienverbrauch scheinen nicht zu stimmen.

Der Kalorienverbrauch wird mithilfe der Bewegungsdaten anhand der eingegebenen Körperwerte (Größe und Gewicht) ermittelt. Bitte stellen Sie sicher, dass diese Daten richtig eingetragen sind.

Beim aktiven Kalorienverbrauch handelt es sich wie bei den Schlafdaten und dem Ruhepuls um berechnete, nicht gemessene Werte. Dabei kann es aus unterschiedlichen Gründen zu kleineren Abweichungen gegenüber tatsächlichen, gemessenen Werte kommen.